Ranorex: Recorded Testcase in Visual Studio (in C#) ausführen

Nachdem man den Testfall mittels Ranorex Recorder aufgenommen hat (RECORD), kann man diesen darauf auch wieder abspielen (PLAY). Wer den Testfall jedoch als C# Code ausführen möchte, kann das folgendermaßen tun:

In Ranorex Recorder: Export -> Generate C# Code
export record ranorex


Baue in Visual Studio ein neues ‚Console Application‘-Projekt und öffne dessen Ordner im Windows Explorer („Open Folder in File Explorer“). Verschiebe die drei generierten .cs-Dateien in den geöffneten Ordner. Öffne die csproj-Datei in einem Editor und ergänze dort die drei Dateien:

<ItemGroup>
  <Compile Include="Program.cs" />
  <Compile Include="New_Recording.Repository.cs" />
  <Compile Include="New_Recording.UserCode.cs" />
  <Compile Include="New_Recording.cs" />
  <Compile Include="Properties\AssemblyInfo.cs" />
</ItemGroup>

Füge noch die benötigten Ranorex-Referenzen hinzu. Diese sind beispielsweise bei einem aufgenommenen Android-Testfall die Folgenden:

export record ranorex 2

Anschließend noch die Start()-Methode in der Main-Methode ausführen:

namespace ConsoleApplication1
{
    class Program
    {
        static void Main(string[] args)
        {
            MyTestProject.New_Recording.Start();
        }
    }
}

Das Herzstück des Codes ist zweifelsohne die Run()-Methode, in welcher sich die einzelnen Testschritte befinden:

2016-10-19 13_47_12-ConsoleApplication1 - Microsoft Visual Studio

Nach dem Drücken des Start-Buttons in Visual Studio läuft der Testfall nun automatisch.