Lexoffice: Kündigung versus 10-Jahres-Aufbewahrungsfrist

Meine Frage an den Support: Ich stelle dieses Jahr [für ein Unternehmen] alle geschäftlichen Aktivitäten ein. So wie ich die Rechtslage einschätze muss ich die Buchhaltung 10 Jahre aufbewahren. Kostet ein solcher “Nur-Lesend”-Zugang bei lexoffice etwas?

Antwort Support am 9.8.2022

Guten Tag Michael Wowro, vielen Dank für Ihre Nachricht.Sobald die Kündigung aktiv wird, haben Sie natürlich weiterhin Zugriff auf den Account. Sie behalten allerdings ausschließlich die Leserechte – aktiv können Sie dann mit dem Account natürlich nicht mehr arbeiten.Ihre Daten werden aufgrund der Archivierungspflicht 10 Jahre lang bei uns gespeichert.Kosten entstehen hierbei natürlich nicht.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.Viele Grüße

WordPress Kommentarfunktion abschalten

Akismet, ein sehr erfolgreicher Kommentarblocker kostet bei gewerblichen (dazu zählen schon Seiten mit Werbung) Blogs Geld (auf den ersten Blick 85€). Wenn man keine Kommentare auf seinem Blog braucht, kann man aber auch einfach die Kommentarfunktion ausschalten.

Um dies zu erreichen, muss man abschalten, dass bei neuen Artikeln Kommentare gepostet werden können:

Und zusätzlich das hier:

Weiters könnten(?) einzelne Beiträge das Abschalten der Kommentarfunktion überschrieben. Die kann man nach und nach dann abschalten:

Anpacken!