Teilentladungen (TE) – engl. partial discharge (PD)

Bedeutung

“insulation breakdown is the number one cause of electrical failures”

“In medium and high voltage equipment, partial discharge (PD) is the first indication of insulation breakdown”

Quelle

“Eine volle Entladung ist ein häufig auch sichtbarer und hörbarer elektrischer Durchschlag – ähnlich wie bei einem Blitz. Im Gegensatz dazu ist eine Teilentladung nur ein energetisch sehr schwacher Teildurchschlag in einem Teil der (…)isolation. Dieser Teildurchschlag, auch partielle Entladung genannt, führt über die Zeit zu einem immer größer werdenden Isolationsschaden, der sich schlimmstenfalls bis zu einem Totalschaden ausweitet. Genau dieses gilt es zu vermeiden. Hierzu dient die Teilentladungsprüfung. Sie hilft Ihnen, die möglicherweise zukünftig auftretenden Totalausfälle im Vorhinein zu erkennen.”

Quelle

Messung

“PRPD-diagram (phase resolved visualisation): the mostly used diagram for visualisation and interpretation of PD events.”

Quelle

Folgende Diagramme sind 3D-Diagramme: 3PARD (Skizzierung) und 3CFRD (Skizzierung)

Gute Einführungsvideos

Gute Einführung eines US-Ingenieurs von Megger: hier

Gute Einführung eines Ingenieurs von Omicron: hier

Anpacken!