Mietwohnung suchen auf Immobilienscout

Wer mit Mieter+ den Vorteil von Einkommensnachweis und Co. erhalten möchte, muss bereit sein, Immoblienscout Zugriff auf sein Online-Banking-Konto zu gewähren. Nur dann erhält man die entsprechenden wertvollen Tags:

Laut immoscout24-Support: „Alle von Ihnen eingestellten Dokumente kann der Anbieter erst dann einsehen, wenn Sie diese aktiv versenden.“ Und weiter:

Hier kann man sich einen Einblick verschaffen, wie der erste Eindruck beim Anbieter aussieht.

Es gibt aber auch den BewerberManager: https://www.immobilienscout24.de/anbieten/private-anbieter/lp/bewerbungs-manager.html

Lösche leere Spalten in einer csv

Als leere Spalte gilt in unserem Fall eine Spalte mit Überschrift aber sonst leeren Zellen.

Sub DeleteEmptyColumns()
    Dim ws As Worksheet
    Dim LastRow As Long
    Dim LastColumn As Long
    Dim ColumnIndex As Integer
    Dim RowIndex As Integer
    Dim IsColumnEmpty As Boolean
    
    ' Setze das aktive Arbeitsblatt
    Set ws = ActiveSheet
    
    ' Ermittle die letzte Spalte und die letzte Zeile
    LastColumn = ws.Cells(1, ws.Columns.Count).End(xlToLeft).Column
    LastRow = ws.Cells(ws.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
    
    ' Gehe von der letzten Spalte rückwärts durch alle Spalten
    For ColumnIndex = LastColumn To 1 Step -1
        IsColumnEmpty = True ' Gehe davon aus, dass die Spalte leer ist, bis das Gegenteil bewiesen wird
        ' Überprüfe jede Zelle in der Spalte (außer der Überschrift)
        For RowIndex = 2 To LastRow
            If Trim(ws.Cells(RowIndex, ColumnIndex).Value) <> "" Then
                IsColumnEmpty = False
                Exit For
            End If
        Next RowIndex
        
        ' Wenn die gesamte Spalte (außer der Überschrift) leer ist, lösche sie
        If IsColumnEmpty Then
            ws.Columns(ColumnIndex).EntireColumn.Delete
        End If
    Next ColumnIndex
End Sub
  • Öffne die csv mit Excel
  • Drücke ALT + F11, um den VBA-Editor zu öffnen.
  • Wähle im Menü Einfügen > Modul, um ein neues Modul zu erstellen.
  • Kopiere den oben gegebenen VBA-Code und füge ihn in das Modul ein.
  • Schließe den VBA-Editor und kehre zu Excel zurück.
  • Drücke ALT + F8, wähle DeleteEmptyColumns und klicke auf Ausführen.
  • Speichere die csv

Cave: Den VBA-Code hat ChatGPT erstellt und ich habe nur stichprobenartig überprüft, dass nicht zu viele Spalten gelöscht wurden.

Bildschirmauflösung der per RDP-verbundenen VMs herausfinden

Die herkömmlichen Ansätze sind auf einer VM unbrauchbar

Powershell:

Get-WmiObject -Class Win32_DesktopMonitor

Quelle

Hierbei dürfte es sich um die Auflösung handeln, die der Hypervisor zur Verfügung stellt. Es kann (wie bei meinem alten Windows-Server, der Febraur 2024 ausgemustert werden soll) sein, dass gar keine Auflösungsdaten angegeben werden:

Mein neuer Windows-Server ist da etwas gesprächiger, wobei mir nicht klar ist, wo zwei Monitore plötzlich herkommen – ich sehe nur einen in meiner RDP-Verbindung:

In den Bildschirmeinstellung ist von der Auflösung schon gleich gar nichts zu sehen:

Das misst die Bildschirmauflösung genau

Und das ist wohl auch der Ansatz, den Ranorex verwendet, um die tatsächliche Bildschirmauflösung im Header des Testreports anzuzeigen (Quelle):

https://stackoverflow.com/a/5082692/1777526

Ich habe hierzu folgende Beobachtung gemacht: Ich habe in meinem remote Desktop Manager bei den Einstellungen der RDP-Verbindung die RDP-Auflösung auf 1920*1080 eingestellt, mich verbunden, via Ranorex den Forms-Code ausgeführt und tatsächlich wurde im Testreport die Auflösung von 1920*1080 angezeigt. Dann habe ich ohne die Virtuelle Maschine herunterzufahren, die RDP-Auflösung auf 800*600 umgestellt und die RDP-Session geschlossen und wieder geöffnet. Ranorex Studio war so sehr zusammengefaltet, dass es nicht leicht war obigen Code auszuführen. Aber auch hier wurden wieder 800*600 als Auflösung im Testreport angezeigt.

Es wirkt so, als ob es keine eigentliche Auflösung des virtuellen Bildschirms gäbe und immer die Auflösung der jeweiligen RDP-Session die reale Auflösung bestimmt.

Anpacken!