Unternehmenswertermittlung

[Disclaimer: Ich bin kein Steuerberater und übernehme für die Richtigkeit des Folgenden keine Haftung]

Financial Due Dilligence

McKinsey schlägt zur Unternehmensbewertung die DCF-Methode, die Multiplikatoren-Methode oder eine Kombination davon vor. (Quelle: Detailliertes Inhaltsverzeichnis von Planen, Gründen, Wachsen.

DCF-Methode

Definition Cashflow

Multiplikatoren-Methode

Hier kurz und knackig erläuert.

con|cess veranschlagt den EBIT-Multiplikator eines Softwareunternehmens mit einem Umsatz zwischen 1 und 20 Mio. € zwischen 4,8 und 7,1. (Quelle)

@EBIT

Bereinigung: Wichtig ist, dass hier der kalkulatorische Unternehmerlohn und die kalkulatorische Miete nicht enthalten sind.

Abzüge/Zuschläge

In einer Übergangsphase zur Einarbeitung (2 Jahre?) muss zusätzlich noch das Altunternehmergehalt bezahlt werden. (Transaktions-Fixkosten!)

M&A-Beraterhonorar (Transaktions-Fixkosten!)

Eigener kalkulatorischer Unternehmerlohn für den Aufwand der Transaktion (Transaktions-Fixkosten!)

Bei Kapitalgesellschaften müssen immer noch deren Schulden / Vertragsbindlichkeiten abgezogen werden. Umgekehrt das Vermögen hinzugerechnet werden.

Weitere Due Dilligences

Commercial Due Dilligence (Branchentrend, Marktchancen von Neuentwicklungen) – Porter

HR Due Dilligence (Performance, Verpflichtungen aus Arbeitsverträgen/Arbeitsrecht) gerade bei Softwareunternehmen.

Digital Due Dilligence

Ein befreundeter Unternehmer nannte als Optimierungspotenzial eines Generationenwechsels von 20%. Genauer kann man das vielleicht mit einer SWOT-Analyse beziffern.

Sonstiges

Schutzwirkung vor erwarteter Assetinflation.

Zentral zu Beginn: Verhältnis zu Altunternehmer (er hat Unternehmen geprägt: ‘So wie der Unternehmer, so das Unternehmen’. Welches Skillset verlässt mit dem Altunternehmer das Unternehmen? (Key Person Discount). Altunternehmer kann unbezahlbarer Business-Coach sein in Übergangsphase.

Lesestoff

Unternehmensnachfolge (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie)

Bewertung von KMU (Verband Sachverständige)

Unternehmensbewertung von KMU (Walter Fries Unternehmensberatung)

Guter Überblick: Unternehmensbewertung (IHK Mittelfranken)

Unternehmensbewertung (IHK Hannover)

Buch: “Besonderheiten bei der Bewertung von KMU” (Susann Ihlau u.a.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.